„Mit Gott auf dem Weg in die Zukunft“

Dekanatskonfitag in Mielen Am Samstag, den 17. September machten sich die Konfis aus Diez (Stiftskirche, Jakobus- und St. Peter Gemeinde) auf den Weg nach Mielen zum Dekanatskonfitag.„Mit Gott auf dem Weg in die Zukunft“ lautete das Motto. Auf ganz unterschiedliche...

“Pilgerfreunde setzen ihren Jakobsweg fort”

Nach zwei Jahren corona-bedingter Zwangspause sollte es in diesem Jahr wieder so weit sein, 10 Pilger*innen machten sich auf den weiten Weg nach Decazeville in Frankreich, wo in 2019 das letzte Etappenziel erreicht wurde. Mit einfühlsamen Worten und dem Pilgersegen wurde die Gruppe von Pfarrerin Maike Kniese zu früher Morgenstunde verabschiedet.

Segelfreizeit 2022

Auch Tage nachdem wir von der Nordsee zurückgekommen sind, wirkt unsere Segelfreizeit in mir nach.  Zum einen weil es immer noch schwankt - irgendwie merke ich die Landkrankheit deutlich mehr als die Seekrankheit. Oder ist das einfach nur Fernweh? ? Vor allem bin ich...

Ökumenischer Pfingstgottesdienst

Petrus meinte es am Pfingstmontag besonders gut mit uns. Das Wetter passte einfach. Viele Menschen hatten sich eingefunden, um gemeinsam miteinander die Ökumene zu feiern. Es herrschte eine geniale Stimmung. So konnten wir den ökumenischen Gottesdienst auf den...

Ökumenischen Gottesdienst auf dem Marktplatz am Pfingstmontag 6. Juni um 11 Uhr

Im Reformationsjahr 2017 hatten die 4 Diezer Kirchengemeinden einen großen ökumenischen Gottesdienst mit anschließender Bewirtung und Begegnung auf dem Diezer Marktplatz mit großem Zuspruch gefeiert. Der Ökumene-Ausschuss hatte gedacht,  ein ähnliches Fest ...

Beratung für Menschen in Not

Das Diakonische Werk in den Räumen der Stiftskirchengemeinde Für das Diakonische Werk in Diez war 2021 ein Jahr der Veränderungen – und das nicht nur wegen der Pandemie. Nachdem zunächst die Zentrale in Bad Ems neue Büros bezogen hatte, wechselte im Oktober auch die...

Großes gemeinsames Tauffest in den Diezer Lahnanlagen

Die drei evangelischen Diezer Kirchengemeinden planen erstmals ein gemeinsames Tauffest in den Lahnanlagen. Es gibt bereits 13 Anmeldungen für den außergewöhnlichen Tauf-Sonntag am 17. Juli um 11 Uhr. Pfarrer Manuel Fetthauer hatte ein solch großes Tauffest als...

Der neue Konfi-Kurs startet bald

Ihr Kind ist evangelisch oder möchte gerne evangelisch werden und es besucht zurzeit die 7. Klasse? Dann können Sie es hier für den KonfiKurs 22/23 anmelden.DerKonfi-Kurs bietet die Chance, ein Jahr unsere Kirchengemeinde und den christlichen Glauben besser kennen zu...

Willkommenskreis – Kleiderstube 2.0

Der Willkommenskreis ist schon immer eine Organisation, die sich nach den Bedürfnissen und Gegebenheiten ausrichtet.So haben wir schon manche Veränderungen und Ideen auf den Weg gebracht.Jetzt haben wir mit dem Gewinn eines Stipendiums von „Startsocial“, einer...

Gedankensplitter April

Liebe Gemeinde,Vor einigen Jahren habe ich die Bücher des Schriftstellers Hanns-Josef Ortheil entdeckt. Vor seiner Geburt hatten seine Eltern vier Söhne verloren. Die Mutter verstummte daraufhin und der Sohn mit ihr. Ein langer Urlaub mit dem Vater bei der...

neuste

Nachrichten

„Mit Gott auf dem Weg in die Zukunft“

„Mit Gott auf dem Weg in die Zukunft“

Dekanatskonfitag in Mielen Am Samstag, den 17. September machten sich die Konfis aus Diez (Stiftskirche, Jakobus- und St. Peter Gemeinde) auf den Weg nach Mielen zum Dekanatskonfitag.„Mit Gott auf dem Weg in die Zukunft“ lautete das Motto. Auf ganz unterschiedliche...

“Pilgerfreunde setzen ihren Jakobsweg fort”

“Pilgerfreunde setzen ihren Jakobsweg fort”

Nach zwei Jahren corona-bedingter Zwangspause sollte es in diesem Jahr wieder so weit sein, 10 Pilger*innen machten sich auf den weiten Weg nach Decazeville in Frankreich, wo in 2019 das letzte Etappenziel erreicht wurde. Mit einfühlsamen Worten und dem Pilgersegen wurde die Gruppe von Pfarrerin Maike Kniese zu früher Morgenstunde verabschiedet.

Segelfreizeit 2022

Segelfreizeit 2022

Auch Tage nachdem wir von der Nordsee zurückgekommen sind, wirkt unsere Segelfreizeit in mir nach.  Zum einen weil es immer noch schwankt - irgendwie merke ich die Landkrankheit deutlich mehr als die Seekrankheit. Oder ist das einfach nur Fernweh? ? Vor allem bin ich...

Anderen davon erzählen

Teile dies mit deinen Freundinnen und Freunden