Von einem, der auszog und vom Fisch verschluckt wurde

Endlich wieder nach zwei Jahren Pause ein Ökumenischer Kinderbibeltag! Am Samstag den 24. September waren wir von 10 – 17 Uhr in und um die Herz Jesu Kirche „Auf dem Weg mit Gott“. Rund um die spannende Geschichte von Jona haben wir einiges erlebt: Nadja Seher gestaltete mit jedem Kind ein eigenes Jona-Buch, Alison Müller begab sich mit den Kindern ins Dunkle und machte sich Gedanken über Angst und Mut, Marvin Neuroth, Pastoralreferent von Herz Jesu „traf mit den Kindern den Nagel auf den Kopf“ und jede*r machte einen eigenen großen Fisch und Sabine Güntner, Gemeindepädagogin von St. Peter und der Stiftskirchen-gemeinde erlebte mit viel Spaß und Spannung mit allen die komplette Geschichte in einzelnen Spielen. Klar gab es auch ein Kinosaal mit dem Film über Jona und den Riesenfisch und zum Abschluss für auch für die Eltern, Großeltern und Geschwister einen Gottesdienst. Für leckere Stärkung sorgte Kornelia von den Driesch mit Mittagessen, jeder Menge gesunder Snacks zwischendurch und Muffins am Nachmittag. „Wann ist denn der nächste Kinderbibeltag?“, „Danke für alles, unser Kind sieht so glücklich aus!“, „Wie schon zu Ende? Geht es morgen weiter?“, „Biblische Geschichten haben doch, obwohl sie so alt sind, jede Menge mit uns zu tun!“ und „Es hat riesig viel Spaß gemacht!“ – war so einiges, was wir am Ende gehört haben. Zusammen mit anderen sich auf den Weg mit Gott machen hat „Groß und Klein“ gefehlt und wir freuen uns schon jetzt auf das nächste gemeinsame Event!

Anderen davon erzählen

Teile dies mit deinen Freundinnen und Freunden